Effekte können das Sahnehäubchen im Mix sein, aber auch bedeutende Werkzeuge, die Audiosignale überhaupt erst zusammen funktionieren lassen. Wir unterscheiden Effekte in zwei Gruppen und schauen uns diese nacheinander an:

Alle Effekte die den Pegel eines Signals verändern werden dynamische Effekte genannt:
- Filter
- Equalizer
- Kompressor / Limiter
- Expander / Gate
- Kombinationen wie Deesser u.
- Multibankompressor

vu

Effekte die dem Signal etwas hinzufügen basieren meistens auf Verzögerungen, daher auch Verzögerungseffekte:
- Echo (Delay)
- Hall
- Modulationseffekte (Phaser, Flanger, Chorus)

Aufbauend hierzu gibt es Module
zum Thema Klangsynthese und Spezialeffekte