Hier geht es es um das Verstehen der Module und des Signalflusses eines Synthesizers.
Schwerpunkt bildet die subtraktive Synthese und ihre Umsetzung in den heute noch begehrten Modellen von Moog, Sequencial Circuits und Oberheim sowie die Analyse der Ursachen ihrer spezifischen Klangeigenschaften. Auch andere Syntheseformen und der Einfluss digitaler Steuerungen sowie die Betrachtung der Möglichkeiten und Einschränkungen des MIDI Formates sind Thema dieses Unterrichtsblocks.

moog