"Kaffe eins aus Kanne drei an Tasse zwei" oder wo und warum fließen welche Signale wohin.

Wozu sind Busse da und was hat die Post dasmit zu tun?
Wie soll man virtuelle Mischpulte bauen wenn man die analogen Konsolen nie bedient hat?

All diese Fragen haben mit dem Thema Signalfluss zu tun und ein Verständnis dessen ist dringende Voraussetzung für das Gelingen eines Projektes, sei es im Computer oder am Mischpult.
Ausgehend von der Analogtechnik und der Betrachtung verschiedener Mischpultkonzepte wird das Gelernte auf Wunsch direkt in die digitale Umgebung am Rechner übertragen um somit zu gewährleisten dass in jeder Phase einer Produktion der Überblick bestehen bleibt.

Ein solides Verständnis hilft nicht nur bei der systematischen Fehlersuche im eigenen Studio sondern erweitert Deine Möglichkeiten in der Klanggestaltung.

patchbay